Barmenia Mehr Zahn 80 ​+ Mehr Zahnvorsorge Bonus

Barmenia Mehr Zahn 80 vergleichen ⭐⭐⭐⭐⭐

✔ Kostenlos & Unverbindlich
✔ Tarife mit Sofortschutz
✔Ohne Wartezeit

Die Barmenia bietet für die Zahnzusatzversicherung drei Tarife für Zahnersatz mit unterschiedlichen Erstattungsstufen an. Die höchste Erstattung ist im Tarif Mehr Zahn 100 vorgesehen, die geringste Erstattung im Mehr Zahn 80. Alle Tarife können mit dem Tarif Mehr Zahnvorsorge für die Vorbeugung kombiniert werden. Wählt ein Patient diese Tarife, kommt noch der Bonus hinzu. Er besteht in einem Zuschuss für zahnaufhellende Behandlungen wie zum Beispiel ein Bleaching.

Leistungen Barmenia Mehr Zahn 80

Leistungen Barmenia Mehr Zahn 80Im Tarif Mehr Zahn 80 ist für Zahnersatz eine Erstattung der anfallenden Kosten über 80 Prozent vorgesehen. Unter Zahnersatz fallen Kronen und Brücken, Prothesen, Inlays oder Implantate.

Veneers aus Kunststoff oder Keramik sind zu erstatten, dabei leistet der Versicherer 80 Prozent. Verblendungen können auch an Zähnen im hinteren Bereich angebracht werden, die von vorne nicht einsehbar sind. Unter Umständen ist es bei Zahnersatz nötig, vorab oder im Nachgang eine ergänzende Behandlung durchzuführen. Darunter fällt der Knochenaufbau bei Implantaten. Die Kosten für solche Behandlungen werden bis zu 80 Prozent übernommen.

Kombination Barmenia Mehr Zahn 80 + Mehr Zahnvorsorge Bonus

Schutz und Erstattungen ZahnzusatzversicherungDer Tarif Barmenia Mehr Zahn 80 deckt lediglich den Bereich Zahnersatz ab. Wer im Bereich Vorsorge weitere Leistungen genießen will, kombiniert ihn deshalb mit einem entsprechenden Tarif.

Der Mehr Zahnvorsorge deckt verschiedenste Behandlungen zur Prophylaxe ab. Darunter fallen professionelle Zahnreinigungen oder der Einsatz von hochwertigen Kunststofffüllungen. Die Kosten werden voll übernommen.

Behandlungen für erkrankte Zahnwurzeln oder bei Parodontose sind erstattungsfähig. Schmerzlindernde Maßnahmen oder die Anfertigung einer Aufbissschiene ist ebenfalls eine Leistung, die der Versicherer übernimmt.

Für den Tarif Mehr Zahn 80 muss keine Gesundheitsprüfung durchgeführt werden.
Nicht zu den Leistungen gehört der Bereich Kieferorthopädie, wenn der Versicherte ein Erwachsener ist. Lediglich für Kinder oder bei Erwachsenen nach einem Unfall deckt dieser Tarif Leistungen rund um die Kieferorthopädie ab.

Es gilt eine Begrenzung der Erstattung auf 2.000 Euro. Wählt der Versicherte die beiden Tarife Mehr Zahn 80 und Mehr Zahnvorsorge, erhält er von der Barmenia Versicherung einen zusätzlichen Bonus. Im Abstand von 24 Monaten kann eine zahnaufhellende Behandlung durchgeführt werden. Dafür werden Kosten von höchstens 200 Euro erstattet. Zahnaufhellende Maßnahmen sind Bleachings verschiedener Art.

Bedingungen

Bedingungen ZahnzversicherungDer Tarif Mehr Zahn 80 wird mit einer Laufzeit von einem Jahr abgeschlossen, danach ist er täglich kündbar. Alle Kostenerstattungen greifen in der genannten Höhe, wenn die gesetzliche Krankenkasse ihre Vorleistungen erbringt. Geschieht dies nicht oder verzichtet der Versicherte auf diese Vorleistungen, kann das zu einer Änderung der Erstattungen führen.

Informationen zum Beitrag

Beitrag Tarif ZahnzusatzDie Barmenia hat auf ihrer Internetseite einen Onlinerechner veröffentlicht. Er dient dazu, den Beitrag abzuschließen. Wer sich darauf nicht verlassen möchte, nimmt Kontakt zur telefonischen Hotline auf und wird dort ausführlich beraten.

Infos zu Erfahrungen und Testergebnissen Tarif Barmenia Mehr Zahn 80

Test Tarife ZahnzusatzversicherungenDie Tarife Mehr Zahn 100 und Mehr Zahn 90 wurden von Stiftung Warentest vor einiger Zeit im Test betrachtet. Im Juni 2020 hat Finanztest über 200 Tarife für die Zahnzusatzversicherung im Vergleich untersucht. Diese beiden Tarife der Barmenia erhielten sehr gute Bewertungen. Nicht berücksichtigt wurde der Tarif Mehr Zahn 80.

Dessen ungeachtet kann er sich durchaus anbieten, wenn eine Erstattung im Bereich Zahnersatz von maximal 80 Prozent gewünscht ist. In einem unabhängigen Vergleich dürfte sich zeigen, wie sich der Tarif Mehr Zahn 80 im Vergleich zur Konkurrenz platziert und ob er somit für einen Versicherten in Frage kommt.

Scroll to Top